• Samstag, 28 Mai 2022
  • geschrieben von  DRS

Am Montag ist es wieder soweit. Auch dieses Jahr ermöglicht es uns der Zentralverband der Elektroindustrie (ZVEI) einen eigenen Stand auf der Hannover-Messe zu haben. Auch wenn wir dieses Jahr nicht von Bundeskanzler Olaf Scholz besucht werden, so sind wir dennoch stolz darauf, die Leistungsfähigkeit der beruflichen Bildung und der David-Roentgen-Schule unter Beweis stellen zu dürfen.

Als besonderes Highlight haben wir durch die Messeleitung die Möglichkeit für einen Live-Stream erhalten. Unter der Überschrift „Digitalisierung der Arbeitswelt - welche Konsequenzen sollte das für die Ausbildung haben?“ diskutieren wir am Mittwoch, 1. Juni 2022, diese spannende Frage von 10 bis 10.25 Uhr

Die Welt um uns herum verändert sich sehr schnell und sehr grundlegend. Die Veränderungen, die u. a. durch die Digitalisierung und Konzepte wie Industrie 4.0 hervorgerufen werden, betreffen vor allem auch den Bildungsbereich und die Anforderungen des Arbeitsmarktes von morgen an die Jugend von heute. Da stellen sich viele Fragen: Welche Kompetenzen sind zu fördern? Kann oder muss sich schulische bzw. berufliche Bildung dem anpassen? Brauchen wir neue Fächer und Konzepte? Wie können wir dem Fachkräftemangel entgegenwirken? Dazu erhalten Sie einen Einblick in das Projekt „Industrie4.0@School“ der David-Roentgen-Schule Neuwied und des ZVEI. 

Klicken Sie einfach auf 

https://www.hannovermesse.de/veranstaltung/digitalisierung-der-arbeitswelt-welche-konsequenzen-sollte-das-fur-die-ausbildung-haben-/pvf/100199 

und seien Sie live dabei!

Weitere Informationen zu unserem Projekt finden Sie unter https://www.drsneuwied.de/index.php/projekt/industrie-4-0-school

Wir freuen uns darauf, im Anschluss mögliche Optionen für unser eigenes Handeln zu diskutieren und gemeinsame Strategien zu entwickeln. Sprechen Sie uns demnächst einfach an oder kommen Sie auf unseren Stand E35 in Halle 11.

Herzliche Grüße aus der David-Roentgen-Schule in Neuwied
Dirk Oswald
Schulleiter

Letzte Änderung am Samstag, 28 Mai 2022 15:42
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten